Am 2.Dezember 2018 werden die zehn EM 2020 Quali-Gruppen ausgelost. In den „European Qualifiers“ (umgangssprachlich die EM 2020 Qualifikation) wird es zehn Gruppen geben, fünf Gruppen mit fünf Mannschaften und fünf Gruppen mit sechs Mannschaften. Insgesamt nehmen alle 55 UEFA Fußballverbände teil. Nach dem Abschluß der Nations League wurden die Lostöpfe für die Auslosung der Qualifikationsgruppen zur UEFA EURO 2020 am Sonntag, den 2. Dezember in Dublin,  bestätigt worden.

Der Pokal der EURO 2020 - am 2.Dezember werden mit hilfe der 6 Lostöpfen die Gruppen ausgelost. / AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI
Der Pokal der EURO 2020 – am 2.Dezember werden mit hilfe der 6 Lostöpfen die Gruppen ausgelost.
/ AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

Wie funktioniert die EURO 2020 Qualifikation?

Die jeweils zwei besten Teams in jeder der zehn Gruppen qualifizieren sich direkt für die Endrunde der UEFA EURO 2020. Die übrigen vier Plätze werden durch die Play-off-Sieger der Nationenliga aufgefüllt. Bestritten werden diese durch die 16 Gruppensieger der UEFA Nations League (d.h. die vier Gruppensieger in jeder der vier Ligen) oder die nächst platzierten Teams in ihrer Liga.

Wie funktioniert die EURO 2020 Auslosung?

 

  • Die 55 teilnehmenden Teams werden auf Basis der Rangliste der UEFA Nations League klassifiziert. Diese wird am 21. November bekannt gegeben.
  • Basierend auf dieser Rangliste werden die 55 Teams auf sieben Töpfe verteilt. In den Topf der UEFA Nations League kommen die vier Finalisten, gefolgt von den Töpfen 1 bis 6.

 

Wie sehen die Lostöpfe der EURO 2020 aus?

In Topf 1 stehen die vier Gruppensieger der Liga A, die die Gruppenköpfe A bis D sein werden und somit zwei Spiele weniger absolvieren. Stattdessen spielen diese das Final Four Turnier im Juni 2019.

Lostopf 1 der EURO 2020 Qualifikation

Gruppenköpfe A bis D:
Weitere Gruppenköpfe

Lostopf 2 der EURO 2020 Qualifikation

Lostopf 3 der EURO 2020 Qualifikation

Lostopf 5 der EURO 2020 Qualifikation

Kosovo
Faröer

Lostopf 6 der EURO 2020 Qualifikation

  • Die restlichen 6 Teams in Topf 1 werden auf die erste Position der Gruppen E bis J gelost.
  • Die Teams in Topf 2 werden auf die zweite Position in den zehn Gruppen gelost, mit dem gleichen Prozedere geht es für die Töpfe 3 und 4 weiter, um die Positionen 3, 4 und 5 zu füllen.
  • Die Teams in Topf 5 werden auf die sechste Position in den Sechser-Gruppen F bis J gelost.
Die EURO 2020 wird in 13 Städten quer durch Europa stattfinden. / AFP PHOTO / ATTILA KISBENEDEK
Die EURO 2020 wird in 13 Städten quer durch Europa stattfinden. / AFP PHOTO / ATTILA KISBENEDEK

Die Teilnehmer der Play offs – 4 weitere EURO 2020 Teilnahmen

Diese Mannschaften haben durch den Gruppensieg in der Nationenliga einen Platz in den Play-offs sicher, sollten sie sich nicht über die „European Qualifiers“ qualifizieren:

Schweiz, Portugal, Niederlande, England (Sieger Liga A)

Bosnien und Herzegowina, Ukraine, Dänemark, Schweden (Sieger Liga B)

Schottland, Norwegen, Serbien, Finnland (Sieger Liga C)

Georgien, EJR Mazedonien, Kosovo, Belarus (Sieger Liga D)

Auslosung der Gastgeber

  • Damit alle zwölf Gastgeber-Nationen der UEFA EURO 2020 die Möglichkeit haben, sich als Gruppensieger oder Gruppenzweiter zu qualifizieren, können maximal zwei dieser Teams in eine Gruppe gelost werden.
  • Falls eine Gastgeber-Nation der UEFA EURO 2020 in eine Gruppe gelost wird (oder gelost werden könnte), die bereits zwei andere Gastgeber-Nationen enthält, wird diese Mannschaft in die nächstmögliche verfügbare Gruppe in alphabetischer Reihenfolge platziert.

Weitere Regeln der EM 2020 Auslosung

Coming soon